Home | Produkte | windream AddOns | windreamLink für iSeries/i5
 
 

windreamLink für iSeries/i5

windreamLink für iSeries/i5 integriert sich in Terminal Emulationen mit Makrofähigkeit (IBM Personal Communications) und ermöglicht dem Anwender das automatische Indizieren von Belegen und die Verknüpfung mit anderen Geschäftsdokumenten sowie ein direkte Anzeige kompletter Kunden- oder Projektakte aus dem windream ECM System.

Rechtssichere Belegarchivierung


Die automatische Archivierung von Ausgangsbelegen aus betriebswirtschaftlichen Anwendungen der iSeries wie z.B. ERP-, PPS- oder Warenwirtschaftssysteme erfolgt im PDF Format – entweder direkt auf Basis der iSeries Funktionalität oder über einen optionalen windreamLink PDF Printspooler.
Die Dokumente werden automatisch analysiert, klassifiziert, indexiert und im windream Langzeitarchiv rechtssicher archiviert.

Verarbeitung von Eingangsbelegen


Eingangsbelege können zentral, mittels Multifunktionsgerät oder direkt am Arbeitsplatz gescannt werden. Für die Automatisierung der Eingangsrechnungsprozesse stehen sowohl eine komplette Barcodelösung als auch die automatische Erfassung der Belegdaten zur Verfügung. Die manuelle Zuordnung der Eingangsrechnung zum entsprechenden Datensatz erfolgt direkt in der Anwendungsmaske der Terminal Emulation.

Integrierte Dokumentenanzeige auf Tastendruck


Über eine frei konfigurierbare Hotkey Funktion in der iSeries Anwendung gelangt die damit verbundene windream Suchfunktion zur Ausführung. Befindet sich der Anwender z.B. in einer Buchungsmaske wird der Rechnungbeleg ohne weitere Benutzereingaben unmittelbar angezeigt, eine Selektion der Auftragsnummer löst die Anzeige des kompletten Auftragsaktes aus. Hierbei werden auch alle anderen in windream abgelegten Dokumente (Angebot, Korrespondenz inkl. E-Mails, Auftrag, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift usw.) angezeigt

Verbindung zur Windows Office Welt


windream verwaltet selbstverständlich nicht nur Belege aus der iSeries Umgebung, sondern alle Dokumentenarten (gescannte Belege, Office-Dokumente, CAD-Dateien, E-Mails etc.). Diese Dokumente können nun sehr einfach mit iSeries Belegen verknüpft und in späterer Folge in der iSeries Anwendung oder windream recherchiert werden. Außendienstmitarbeiter oder auch Kunden können über das windream WebPortal auf einfache Weise auf die Dokumente zugreifen.
Entsprechend der automatisch gesetzten Zugriffsrechte werden die gesamten Dokumente angezeigt und können schnell mit dem windream Dokumentenviewer durchgeblättert werden – es ist hierfür keine Installation der Originalanwendung (z.B. Microsoft Office, PDF Reader) erforderlich.

Prüfungs- und Freigabeprozesse


Optional kann die Initialisierung von Workflows wie Bestellfreigabe, Rechnungsprüfung etc. direkt aus iSeries Anwendungen oder auch aus einem Scanvorgang erfolgen. Im Rahmen eines Prozesses können Aufgaben auch an Personen vergeben werden, die keinen iSeries Zugang haben.
Die für den Ablauf und die Durchführung der Prozesse erforderlichen Rollen werden auf Basis von Prozessbeschreibungen definiert. Rollen werden Anwendern anhand von Aufgaben und Funktionen zugeteilt wie z.B. Geschäftsführung, Buchhaltung, Einkauf, Controlling etc. Automatische Eskalationsmechanismen und Stellvertreterregelungen beschleunigen die elektronische Abwicklung der Prozesse. Durch das BPM Dashboard können die Anwender berechtigungsabhängig noch laufende oder auch bereits abgeschlossene Prozesse in einer Überwachungsansicht schnell kontrollieren und auswerten.

Facts

•    Komfortable Belegarchivierung
•    windream ECM Funktionen direkt in der Anwenderumgebung
•    Bidirektionales ERP – aus windream und aus iSeries/i5 Anwendungen
•    Vollständig automatisierte Verknüpfungsprozesse zwischen Dokumenten und ERP-Projekten
•    Verbindung der beiden Welten iSeries/i5 und Microsoft Windows
•    Enorme Kostenersparnis und herausragende Benutzerfreundlichkeit

 

Ansprechpartner

Pronobis GmbH
Traungasse 11
1030 Wien
Tel: +43 (1) 717 31 411
Fax: +43 (1) 717 31 150
informationcenter@pronobis.at

Weitere Infos

Broschüre